Angebote zu "Durch" (79 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Mitternachtssonne über Alaska
16,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

»Dieter Kreutzkamp gehört seit 30 Jahren zu den echten Weltenbummlern.« FOCUSAuf drei großen Flüssen Alaskas bis ans Ende der Welt. Abenteuerliche 5000 Kilometer legt Dieter Kreutzkamp im Kajak auf dem Yukon, dem Kuskokwim und dem Noatak River zurück. Sein Ziel: das Beringmeer, jene legendäre Nahtstelle zwischen Ost und West. Hier verläuft die Datumsgrenze. Hier kamen vor mehr als 10.000 Jahren die ersten Menschen auf den amerikanischen Kontinent. Kreutzkamp begibt sich auf die Spuren von Klondike-Goldsuchern und Forschungsreisenden. Trifft auf Lachsfischer, weiße Trapper, Yup'ik-Inuit, Karibuherden und Grizzlybären. Bezwingt Stromschnellen und sintflutartige Regenmassen. Und lässt uns so an der Faszination des Nordlands teilhaben.Prolog: Der Umweg ins Herz Alaskas 1&ensp,Kuskokwim River - Lebensader der Athabasken und Yup'ik Pionierland am Polarkreis Fluss der Superlative Die Ankunft des Postflugzeugs Aufbruch am Mittelpunkt Alaskas Trail-Notizen: die Kuskokwim-Portage Zurück in die Wildnis Die Tundra säuft ab Trail-Notizen, 5.Tag: die Odyssee Verirrt in der Wildnis Trail-Notizen: das Blockhaus am Fluss Der Bär, der ins Kanu biss... Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum! Bilder einer Kanureise: Rosen, Buschfeuer und Elche Flussnotizen: zwischen Dschungelcamp und Ghosttown Spurensuche am Fluss Im Land der Athabasken Viel Treibholz und Biber wie im Bilderbuch "The Forks" - Geburtsplatz eines großen Flusses Wiedersehen in McGrath Flussabwärts durch die Geschichte Alaskas Leben am Fluss: von Stony River nach Sleetmute Gold am Crooked Creek Traumzeit in Alaska Im Faltboot durchs Land der Yup'ik Die Wetterküche des Nordens Ankunft im Delta am Beringmeer 2&ensp,Yukon River - Strom des Goldes Der Zauber des Yukon Auf dem Teslin River zum Yukon "Der teuflischste Pfad diesseits der Hölle" Letzte Vorbereitungen für den Alleingang Aufbruch Dawson City am Klondike Alaska - im Labyrinth der Yukon Flats Flussnotizen:... noch mal gut gegangen! Zwischen Beaver und Alaska-Pipeline Im Yukon fish camp Buschdörfer: Tanana und Ruby Gedanken am Lagerfeuer Elchbesuch Maurice, der Lachsfischer vom Yukon Als Flößer am "Ende der Welt" Nach dem Abenteuer ist vor dem Abenteuer 3&ensp,Noatak River - Tor zur Arktis Im hohen Norden Alaskas Über die Brooks Range zum Noatak Im Bann der Naturgewalten Land unter - Schussfahrt in Richtung Beringstraße! Eine Reise zu sich selbst Grand Canyon des Noatak Flussnotizen: Grizzly-Besuch Im Land der Inupiat - Noatak Village Die Zielgerade zur Tschuktschensee Die unheimliche Nacht im Kotzebue Sound Epilog: Im Bann der WildnisNützliche ReisetippsKreutzkamp, DieterDieter Kreutzkamp, Jahrgang 1946, ist als Abenteurer, Autor und Fotograf eine feste Größe in der Globetrotter-Szene. Seit den Siebzigerjahren hat er unzählige Reisen in alle Welt unternommen, vor allem nach Kanada und Alaska. Über seine Reiseerfahrungen schrieb der fundierte Kenner vieler Länder bereits zahlreiche Erfolgstitel. Bei MALIK NATIONAL GEOGRAPHIC erschien zuletzt »Mitternachtssonne über Alaska«.

Anbieter: yomonda
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Mit dem Faltboot zu den Sternen
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

DDR der sechziger Jahre: Im Faltboot durch die Republik! Na und, was soll das heute im Jet-Set-Zeitalter? Um fast ein halbes Jahrhundert später über Derartiges berichten zu wollen, müsste es sich gewiss um etwas Besonderes handeln. Richtig! Genau das ist es, was in diesem Büchlein zu neuem Leben erweckt wird. Denn nicht schlechthin eine Faltboot-Tour wird hier beschrieben, sondern eine regelrechte Expedition mit allen möglichen und (fast) unmöglichen Unwägbarkeiten. Dabei wird deutlich, dass große Dinge nicht nur am anderen Ende der Welt, sondern auch im Kleinen möglich sind, dass Träume immer und überall gelebt werden können.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Mit dem Faltboot zu den Sternen
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

DDR der sechziger Jahre: Im Faltboot durch die Republik! Na und, was soll das heute im Jet-Set-Zeitalter? Um fast ein halbes Jahrhundert später über Derartiges berichten zu wollen, müsste es sich gewiss um etwas Besonderes handeln. Richtig! Genau das ist es, was in diesem Büchlein zu neuem Leben erweckt wird. Denn nicht schlechthin eine Faltboot-Tour wird hier beschrieben, sondern eine regelrechte Expedition mit allen möglichen und (fast) unmöglichen Unwägbarkeiten. Dabei wird deutlich, dass große Dinge nicht nur am anderen Ende der Welt, sondern auch im Kleinen möglich sind, dass Träume immer und überall gelebt werden können.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Ferienpläne: Die Hesselbachs 1.10, Hörbuch, Dig...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Familie Hesselbach - Das Sitcom-Highlight der 50er Jahre. Bei Hesselbachs hängt der Haussegen schief, denn die Kinder haben eigene Ferienpläne. Anneliese möchte mit ihrem Verlobten Hans in den Urlaub fahren und Sohn Willi mit seinem Freund Fritz in einem Faltboot verreisen. Mamma Hesselbach vermutet, dass Willis Freund eigentlich Erika heißt. Und was sollen die Leute erst sagen, wenn Anneliese mit ihrem Verlobten allein verreist... Die Hesselbachs sind vielen erst durch die in den 1950er Jahren erstmals ausgestrahlte Fernsehserie bekannt geworden. Doch die eigentlichen Wurzeln dieser hessischen Familie liegen im Hörfunk. Bereits 1949 wurde die erste Folge "Hesselbachs Ihrn Hausschlüssel" live aufgezeichnet und gesendet. In den folgenden Jahren sind unter dem Titel "Die Familie Hesselbach" weitere 47 Folgen dieser sogenannten Alltagschronik produziert worden. Zwei weitere Staffeln folgten. Über fünfzig Jahre lagerten die alten Tonbänder in den Archiven des Hessischen Rundfunks. Wenn die Tonqualität der inzwischen historischen Hörspiele heutigen Standards nicht ganz genügt und an manchen Stellen ein echoartiger Kopiereffekt zu hören ist, so liegt das an dieser langen Zeitspanne. Die Hörspiele sind und sollen es auch bleiben: Dokumente ihrer Zeit. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sophie Engelke, Hans Martin Koettenich, Wolf Schmidt, Joost-Jürgen Siedhoff, Lia Wöhr. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000756/bk_swrm_000756_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Quer durch Mecklenburg - Von der Seenplatte zur...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mecklenburg-Vorpommern steht als Urlaubsland in der Gunst der Deutschen ganz oben. Um uns an der großen Bandbreite dieser Landschaft teilhaben zu lassen, paddelt Marco Schreyl für uns im DDR-Faltboot von der Mecklenburger Seenplatte zur Ostsee. Das sind in einer Woche rund 100 Kilometer über idyllische Seen und Flüsse. Er erlebt eine Indianershow und eine Draisinenfahrt, das Kloster Dobbertin und das Gutshaus Rothen. Ein Tagesausflug nach Güstrow führt zu Schloss und Dom und durch die wunderschöne historische Altstadt. In Rostock, am Mühlendamm, ist die Paddeltour dann zu Ende. Die letzten zehn Kilometer bis zum Meer nach Warnemünde geht es weiter mit dem Ausflugsdampfer.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Quer durch Mecklenburg - Von der Seenplatte zur...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mecklenburg-Vorpommern steht als Urlaubsland in der Gunst der Deutschen ganz oben. Um uns an der großen Bandbreite dieser Landschaft teilhaben zu lassen, paddelt Marco Schreyl für uns im DDR-Faltboot von der Mecklenburger Seenplatte zur Ostsee. Das sind in einer Woche rund 100 Kilometer über idyllische Seen und Flüsse. Er erlebt eine Indianershow und eine Draisinenfahrt, das Kloster Dobbertin und das Gutshaus Rothen. Ein Tagesausflug nach Güstrow führt zu Schloss und Dom und durch die wunderschöne historische Altstadt. In Rostock, am Mühlendamm, ist die Paddeltour dann zu Ende. Die letzten zehn Kilometer bis zum Meer nach Warnemünde geht es weiter mit dem Ausflugsdampfer.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Wandersegeln auf Binnengewässern (1928)
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland hat - nicht nur in Mecklenburg und Berlin/Brandenburg - die schönsten und größten europäischen Wandersegelgebiete außerhalb Skandinaviens. In den 1920er Jahren war das Wasserwandern, ob mit Faltboot, Kanu oder Jolle, noch weit verbreitet. Motorboote gab es kaum und Segeljachten konnte sich nur kaum jemand leisten. So wanderte man im Sommer bevorzugt mit Jolle oder Jollenkreuzer durch die Naturschönheiten Mecklenburgs, Holsteins, des Niederrheins und Ostpreussens. Dieses Buch wurde von zwei Brüdern verfasst, die sich dem Wasserwandern verschrieben haben und die diese Gewässer wie ihre Westentasche kannten. Der Fokus ihrer Darstellung liegt daneben auf der richtigen Fahrzeugwahl, der richtigen Ausrüstung und ihrer Pflege. Wer heute noch diese Gewässer befährt, wird sich an der authentischen Schilderung der - gar nicht mal so verschiedenen - Verhältnisse vor gut 80 Jahren freuen und nicht nur die vielen historischen Abbildungen genießen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Wandersegeln auf Binnengewässern (1928)
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland hat - nicht nur in Mecklenburg und Berlin/Brandenburg - die schönsten und größten europäischen Wandersegelgebiete außerhalb Skandinaviens. In den 1920er Jahren war das Wasserwandern, ob mit Faltboot, Kanu oder Jolle, noch weit verbreitet. Motorboote gab es kaum und Segeljachten konnte sich nur kaum jemand leisten. So wanderte man im Sommer bevorzugt mit Jolle oder Jollenkreuzer durch die Naturschönheiten Mecklenburgs, Holsteins, des Niederrheins und Ostpreussens. Dieses Buch wurde von zwei Brüdern verfasst, die sich dem Wasserwandern verschrieben haben und die diese Gewässer wie ihre Westentasche kannten. Der Fokus ihrer Darstellung liegt daneben auf der richtigen Fahrzeugwahl, der richtigen Ausrüstung und ihrer Pflege. Wer heute noch diese Gewässer befährt, wird sich an der authentischen Schilderung der - gar nicht mal so verschiedenen - Verhältnisse vor gut 80 Jahren freuen und nicht nur die vielen historischen Abbildungen genießen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Leipzig 1968
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei Wochen nach Sprengung der Leipziger Universitätskirche 1968 entrollt sich in der Kongresshalle vor Ministern und Westmedien ein Transparent mit dem Umriss der Kirche und den Worten "WIR FORDERN WIEDERAUFBAU!". Zwei der Akteure flüchten kurz darauf mit dem Faltboot übers Schwarze Meer. Erst 1970 gerät ein Beteiligter der Aktion durch Verrat ins Fadenkreuz der Stasi, die ein DDR-weites Netzwerk des Widerstandes vermutet. Es folgen mehrjährige Ermittlungen, neue Verhaftungen und Zuchthausstrafen von bis zu sechs Jahren. Der Maler des Transparentes bleibt bis zu seiner Flucht 1978 unentdeckt.Stefan Welzk blickt auf die Protestaktion und ihre Geschichte zurück. Er erzählt von der Entstehung einer "subversiven" Subkultur unter Leipziger Studenten, von Idee und Ablauf dieser Aktion und vom Schicksal der Verhafteten und Geflüchteten. Stefan Welzk zeigt auf eindrückliche Weise, welch unterschiedlichen Verlauf die Lebenswege in Ost und West genommen haben. Ernüchternd sind seine Erfahrungen im politischen Establishment der Nachwendezeit.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot